Ratenkredit für die Autofinanzierung

Wer sich ein Neuwagen kaufen möchte kann sich diesen Wunsch durch einen Ratenkredit erfüllen. Allerdings muss man sich bereits im Vorfeld für eine Finanzierungsform entscheiden. Jede Autofinanzierung hat Vor- und Nachteile, jedoch eins haben alle gemeinsam, es spielt bei der Finanzierung keine Rolle ob es sich bei dem Kauf um ein Neu- oder ein Gebrauchtwagen handelt.

Bei der herkömmlichen Kfz-Finanzierung ist die Höhe der Raten über die gesamte Kreditlaufzeit gleich hoch. Die monatliche Rate setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen, die anfallende Kredittilgung und die dazugehörige Zinszahlung.

Durch die gleichbleibend hohe Tilgungsrate kann man gut berechnen ob das monatliche Budget für den Kauf eines Fahrzeugs ausreicht. Sind die Belastungen durch die monatlichen Raten zu hoch, hat man die Möglichkeit eine Anzahlung zu leisten, oder die Kreditlaufzeit um einige Monate zu verlängern.

Ballon- oder Schlussratenfinanzierung

Ballonfinanzierung / Drei-Wege-fFinanzierungDie Ballonfinanzierung ist ähnlich aufgebaut wie ein Leasingvertrag, allerdings gibt es einen erheblichen Unterschied. Mit einem Leasingvertrag kann man nie der Eigentümer des Fahrzeugs werden, anders ist es bei der Ballonfinanzierung. Durch diese Finanzierungsform des Fahrzeugs kann der Kreditnehmer am Ende der Laufzeit eine fällige Schlussrate zahlen und das Auto gehört ihm. In vielen Fällen kann man die Restschuld erneut finanzieren.

Geeignet ist die Schlussratenfinanzierung vor allem für junge Personen die keine Möglichkeiten hatten, finanziellen Rücklagen zu bilden. Bei der Ballonfinanzierung gibt es eine niedrige monatliche Ratenbelastung für den Kreditnehmer. So kann man selbst einen Neuwagen zu kleinen Raten finanzieren. Während der Laufzeit der Finanzierung wird lediglich der kalkulierte Wertverlust des Fahrzeugs getilgt. Wobei jedes Fahrzeug, besonders im ersten Jahr, am meisten Verlust hat. Man sollte sich entsprechend Überlegen ob man einen Neuwagen, oder einen guten Gebrauchtwagen sinnvoller ist.

Mit einer gut kalkulierten Ballonfinanzierung kann man, gegenüber einer herkömmlichen Fahrzeugfinanzierung, bis zu 50% an Ratenhöhe einsparen.

Die Drei- Wege- Finanzierung

Eine Drei- Wege- Finanzierung ist vom Prinzip wie eine Schlussfinanzierung aufgebaut. Allerdings stehen hier am Ende der Vertragslaufzeit drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Man kann die fällige Schlussrate zahlen, man wird dadurch Eigentümer des Fahrzeugs. Die zweite Möglichkeit ist die letzte Rate durch eine Anschlussfinanzierung erneut zu finanzieren. Auch hier wird man irgendwann Eigentümer des Fahrzeugs. Die letzte Möglichkeit ist sehr stark an das Leasing angepasst. Das Fahrzeug wird mit dem Restwert an den Händler zurückgegeben. Der Restwert kann somit als Anzahlung für ein neues Fahrzeug berechnet werden.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Man kann zwischen verschiedenen Finanzierungsmodellen wählen
  • Gut geeignet um sich einen Neuwagen zu niedrigen Raten zu finanzieren
  • Gute Planungssicherheit dank gleichbleibenden Raten