Der Effektive Jahreszins – Disagio

Wer einen Ratenkredit aufnehmen und die Angebot im Vorfeld miteinander vergleichen möchte, sollte zwangsläufig wissen was die Begriffe Sollzins und der Effektive Jahreszins bedeuten. Nur mit Ihnen kann man Kredite richtig miteinander vergleichen.

Wer ein Kreditangebot vorliegen hat wird meist den Nominalzinssatz entdecken können. Bei diesem Zinssatz handelt es sich um die Zinsen die nur direkt auf die Kredit- oder Darlehenssumme beziehen. Nebenkosten des Kreditvertrags sind hier noch nicht mit einbezogen. Man könnte sagen es handelt sich um die Nettozinsen.

Anders verhält sich das bei dem sogenannten Effektiven Zinssatz. Hier sind sämtliche Nebenkosten miteinkalkuliert. Dies kann eine mögliche Disagio Zahlung sein oder Prämien die wegen einer Rückzahlungsversicherung anfallen können (sollte diese nicht separat abgeschlossen wurde). Der Effektivzins ist nichts anderes als die anfallenden jährlichen Gesamtkosten des Kredits.

Mit dem Effektiven Jahreszins kann man jedoch nicht nur berechnen wie teuer ein Kredit tatsächlich wird, er dient auch zum Vergleich der verschiedenen Angebote. Um einen exakten Vergleich vorzunehmen ist aber noch ein weiteres Kriterium wichtig, eine gleichbleibende Zinsfestschreibungsdauer der Angebote. Dies verhindert Zinsschwankungen die einen Kredit günstiger oder teurer gestalten.

Inhaltsverzeichnis

Disagio

Viele Kreditnehmer stoßen spätestens bei der Vertragsunterschrift auf den Begriff Disagio. Doch die wenigsten wissen mit diesem Begriff etwas anzufangen. Das Disagio ist im Grunde eine Art von Bearbeitungsgebühr die an das Kreditinstitut entrichtet werden muss.

Aus diesem Grund zahlt das Kreditinstitut nicht die gesamte Kreditsumme aus, sondern behält das Disagio ein.

Rechenbeispiel:

Sollten Sie einen Kredit über 10.000 Euro aufnehmen wollen und das Disagio beträgt 5 % bekommen Sie nur 9.500 Euro ausbezahlt.

Allerdings verändert sich durch das Disagio nichts an den vereinbarten Zinsen, da die meisten Zinsen als Nominalzinsen angegeben sind. Durch das Disagio erhöht sich nur der Effektive Zinssatz. Um die Ratenkredit miteinander vergleichen zu können, sollte man daher immer mit dem Effektiven Jahreszins rechnen. Möchten Sie die Kreditraten berechnen, empfehlen wir Ihnen unseren Ratenkreditrechner.